Wie funktionieren solarbetriebene Taschenlampen?

Solar Taschenlampen Informationen

Solarstromlampen sind ziemlich geniale Erfindungen, die viele Verwendungsmöglichkeiten haben. Wer hätte gedacht, dass man die Sonne nutzen könnte, um ein Licht oder eine Taschenlampe mit Strom zu versorgen? Solarbetriebene Taschenlampen sind ziemlich coole kleine Gadgets. Sie sehen im Allgemeinen einer normalen Taschenlampe sehr ähnlich. Sie haben einen einfachen Schalter, der sie ein- und ausschaltet. Sie haben einen Bereich an einem Ende, der Licht abgibt… ausreichend, um nachts oder in jedem dunklen Bereich verwendet werden zu können.

Licht aus Sonnenenergie mit Photovoltaik

Eine solarbetriebene Taschenlampe verwendet Sonnenlichtenergie, die in einer solaren Photovoltaikzelle (PV) oder einem Solarpanel, das an der Außenseite der Taschenlampe sitzt, in elektrische Energie umgewandelt und dann in einer Batterie gespeichert wird. Die meisten solarbetriebenen Taschenlampen verwenden LED- oder Leuchtdiodenlampen anstelle einer Glühbirne, da LEDs weniger elektrischen Strom benötigen und länger halten. Während eine Glühlampe im Durchschnitt etwa 1000 Stunden hält, hält eine LED durchschnittlich 100.000 Stunden.

In ähnlicher Weise müssen solargeladene Batterien, die in der solarbetriebenen Taschenlampe verwendet werden, im Vergleich zu den normalen Einweg-Nickel-, Lithium- oder Cadmiumbatterien, die im Allgemeinen in Taschenlampen zu sehen sind, normalerweise für etwa zwei Jahre bei regelmäßigem Gebrauch nicht ausgetauscht werden. Die Vergleichsrate beträgt etwa 15 Stunden für eine normale Batterie, verglichen mit etwa 2500 Stunden für eine Solarbatterie.

Um die Nutzung Ihrer solargeladenen Batterien zu maximieren, sollten Sie die Taschenlampe mindestens einmal im Monat für mehr als 15 Stunden eingeschaltet lassen, um die Ladung vollständig zu verbrauchen. Wiederaufladbare Batterien haben einen Memory-Effekt. Wenn Sie also die Taschenlampe kontinuierlich verwenden, ohne sie jemals vollständig zu entladen, wird sie schließlich nur auf ein niedrigeres (Speicher-) Niveau aufgeladen und kehrt niemals zu 100 Prozent ihrer verfügbaren Leistung zurück.

Solar Tipp: Kostenlose Information zur Kaufentscheidung einer eigenen Solar Anlage ...

Für beste Ergebnisse bewahren Sie Ihre solarbetriebene Taschenlampe auf einer Fensterbank auf, wenn sie nicht in Gebrauch ist, wo das Solarpanel der maximalen Menge an Sonnenlicht ausgesetzt ist. Wenn Sie es nicht regelmäßig verwenden, achten Sie besonders darauf, es einzuschalten … und lassen Sie es an … wie oben beschrieben, mindestens einmal im Monat.

Sie können solarbetriebene Taschenlampen heute in den meisten Baumärkten finden. Sie eignen sich hervorragend für Camping und Notfall. Jedes Fahrzeug und jedes Haus sollte eines haben. Wenn Sie sich fragen, warum… Denken Sie an die Zeiten, in denen Sie in Eile eine Taschenlampe benötigt haben, nur um festzustellen, dass die Batterien leer waren und Sie keine Ersatzteile hatten … oder wussten nicht, wo sie waren!

Einige erstaunlich innovative Designs werden für Solar-Taschenlampen erstellt … mit Add-ons wie Sirene, Blinker, Handy-Ladegerät, etc … zusätzlich zum grundlegenden Taschenlampendesign. Es gibt auch eine Vielzahl von Solar-Taschenlampen-Schlüsselanhängern, die heute auf dem Markt sind. Die Preisspanne variiert je nach Einzigartigkeit des Stils, des Außengehäuses und zusätzlicher Funktionen.

Wenn Sie daran interessiert sind, „das Licht auf sehr solare Weise zu verbreiten“, sollten Sie bogolight.com besuchen. Der Name steht für  SunNight Solar, das Unternehmen, das das Solarlicht-Programm betreibt, ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung, die 2006 von Mark Bent gegründet wurde. Nachdem er im amerikanischen diplomatischen Korps in einer Reihe von Entwicklungsländern gedient hatte, erkannte Mark die Notwendigkeit von Licht an vielen Orten und fand einen Weg, es zu schaffen. Wenn Sie eine Solartaschenlampe bei Solarlicht oder über eine ihrer Tochtergesellschaften  kaufen, wird eine identische Solartaschenlampe an eine gemeinnützige Organisation gespendet, die die Lichter sammelt und an Bedürftige auf der ganzen Welt versendet.

Was für eine einzigartige und wunderbare Art, „ein wenig“ Licht zu leuchten … auf eine sehr solare Art und Weise … und lichte die Dunkelheit für diejenigen, die nicht sehen können. Solarbetriebene Leuchten sind die Welle der Zukunft.

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.