Huenig Webdesign Services
  • New topics

  • Tags

  • « | Home | »

    Die Zeitumstellung als Problem

    Tageshythmus(djd). Kurze Phasen der Zeitumstellung gab es in Deutschland schon in der Weimarer Republik und in den 40er Jahren. In der Bundesrepublik sind Winter- und Sommerzeit seit rund 30 Jahren Gesetz: 1978 wurde es als Konsequenz aus der Ölkrise beschlossen. Mittlerweile werden die Uhren jeweils im Oktober und im März eine Stunde umgestellt, was von vielen Menschen allerdings sehr kritisch gesehen wird. Denn mögliche Energiespareffekte sind umstritten, unumstritten sind dagegen die negativen körperlichen Auswirkungen der Umstellung auf den menschlichen Biorhythmus.

    Kopfschmerzen als mögliche Folge

    Nicht nur Gereiztheit und eine erhöhte Unfallgefahr sind mögliche Folgen. Viele Menschen werden in Folge der veränderten Tageszeiten sogar schmerzempfindlicher, wie Mediziner wissen. “Ein unregelmäßiger Tagesrhythmus kann die körpereigene Schmerzabwehr in ihrer Funktionsfähigkeit reduzieren”, erläutert Professor Dr. Hartmut Göbel, Direktor der Schmerzklinik Kiel. Die Folge ist eine erhöhte Empfindlichkeit und damit eine größere Anfälligkeit für Spannungskopfschmerzen. Auch mangelnde Erholung sowie Schlafdefizite führen zu einer reduzierten Schmerzabwehr. “Vor allem zu wenig Schlaf ist daher ein potenter Auslöser von Spannungskopfschmerzen”, betont Göbel.

    Damit das Problem nicht chronisch wird

    Damit Stress nicht zu Anspannung, Anspannung zu Schmerz und dieser wiederum zu erhöhter Stressanfälligkeit führt, ist es wichtig, akute Spannungskopfschmerzen so effektiv und schnell wie möglich zu lindern. Zur Behandlung empfehlen Fachgesellschaften rezeptfreie Schmerzmittel, beispielsweise mit dem Aspirin-Wirkstoff, die in Form einer Brausetablette besonders rasch wirken können. Ein Mittel der Wahl ist daher Aspirin Plus C sein. Die Darreichungsform als Brausetablette mit Vitamin-C-Zusatz bewirkt eine schnelle Wirkstoffanflutung und eine gute Verträglichkeit.
    Foto: djd/Aspirin

    Gesundheitstipp: Gesundblog mit vielen Gesundheits- und Wellnessinformationen.

    Domains schnell und einfach registrieren.


    Related: • 02/09 • Kein Kommentar »

    Kommentare